Tastenkombinationen: So verwenden Sie Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Rückgängig machen

Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Rückgängig machen – das sind vier der mächtigsten und am häufigsten verwendeten Befehle in jeder Anwendung. Wenn Sie tippen, sind dies tastatur kopieren und einfügen, die Sie kennen sollten, um Zeit zu sparen und Fehler zu korrigieren.

Wichtiger Hinweis: Die meisten Tastaturen unterstützen die von Windows verwendeten Tastenkombinationen STRG/Control. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Die Apple-Tastatur verwendet beispielsweise die Befehlstaste anstelle von STRG. Möglicherweise müssen Sie die Tastenkombinationen in den Einstellungen ändern oder sich an ein etwas anderes Layout gewöhnen, wenn Ihre Tastatur ein seltsamer Fehler ist.

SCHNITT

Schnelltastenkombination

Drücken Sie: „STRG“ + „X“.

Diese Tastenkombination hat keine alternativen Eingaben (Umschalt + Löschen war einmal eine Sache, wird aber nun für andere Befehle verwendet). Beachten Sie, dass das Ausschneiden von Text diesen Text an der Zielposition löscht, aber Sie können ihn mehrmals in andere Bereiche einfügen, da eine Version dieses Textes in Ihrer Zwischenablage gespeichert bleibt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Text in einem Bericht neu anzuordnen oder eine Information aus einem Bereich zu übernehmen und mehrere Formulare mit denselben Daten zu füllen.

Beachten Sie, dass Windows nicht automatisch einen Verlauf der Elemente in der Zwischenablage speichert. Wenn Sie Text ausschneiden und dann ein zweites Stück Text ausschneiden, geht der erste Inhalt verloren. Das heißt, es sei denn, Sie verwenden die neueste Version von Windows. Das oft verzögerte Update vom Oktober 2018 führte eine erweiterte Zwischenablage mit Verlauf ein, so dass Sie zurückgehen und etwas, das längst ersetzt wurde, wieder in die sofortige Zwischenablage einfügen können.

KOPIEREN

Kopierverknüpfung

Drücken Sie: “ STRG“ + „C““.

Alternativ können Sie auch „CTRL“ + „Insert“ verwenden. Insert befindet sich auf erweiterten Tastaturen, die Nummernblocks enthalten (normalerweise auf „0“) oder neben der Taste „Home“, und kann eine nützlichere Option sein, wenn Sie mit vielen numerischen Daten zu tun haben und Ihre Finger den Nummernblock selten verlassen.

Wie beim Schneiden, wenn Sie nicht die neueste Version von Windows verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wann jemand kopiert wird, es ersetzt alles, was sich zuvor in Ihrer Zwischenablage befand.

EINFÜGEN

Einfügen Tastenkombination

Drücken Sie: “ STRG“ + „V““.

Alternativ können Sie auch „Shift + Insert“ verwenden, was wiederum sinnvoller sein kann, wenn Sie viel Zeit auf dem Ziffernblock verbringen. Der Inhalt wird dort eingefügt, wo sich der Mauszeiger befindet, also stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Stelle ausgewählt haben. Denken Sie daran, dass Formatierung und Abstand häufig mit dem Text übernommen werden, was beim Einfügen in ein neues Feld oder Formular zu Formatierungsproblemen führen kann. Sie können in der Regel eine unformatierte Version des Textes kopieren und einfügen, um diese Probleme zu vermeiden.

UNDO

Tastenkombination rückgängig machen

Drücken Sie: “ STRG“ + „Z““.

Dadurch wird die letzte Aktion, die Sie in Ihrem Dokument durchgeführt haben, rückgängig gemacht. Wenn Sie getippt haben, wird der letzte Abschnitt des Textes, den Sie eingegeben haben, ohne Pause entfernt, was ziemlich lang sein kann. Die meisten Windows-Anwendungen unterstützen wiederholte „Undos“, d.h. Sie können Ihre letzte Aktion, die vorhergehende und die vorhergehende, löschen usw. – solange die Historie Ihrer Aktionen erhalten bleibt. Dies ist jedoch nicht für jede App eine garantierte Funktion.

Tastatur richtig nutzen

Zusätzlicher Tipp zur Arbeit zwischen den Apps

Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Rückgängigmachen sind in der Regel universell für alle Betriebssystemanwendungen. Mit anderen Worten, die Tastenkombinationen machen dasselbe, egal ob Sie eine E-Mail schreiben, eine Excel-Tabelle ausfüllen oder ein Dokument in Word eingeben.

Online-Formulare und Web-Apps sind etwas mehr gefragt oder nicht: Viele unterstützen diese Shortcuts, aber es ist nicht ganz garantiert. Ein wenig Experimentieren kann bei der ersten Arbeit in einer neuen App helfen, nur um zu sehen, wie diese grundlegenden Befehle funktionieren. Vielleicht möchten Sie auch unseren Leitfaden zu anderen Windows 10-Tastaturbefehlen lesen, die Sie vielleicht nützlich finden.

Empfehlungen der Redakteure

  • Die besten Mac-Tastaturkürzel für Macs
  • Wie man einen Screenshot auf einem Mac macht
  • Abgerundet? Schnellere Bearbeitung mit 5 Gestenkürzeln in Lightroom CC auf dem Handy
  • Wie man Symbole und Buchstaben mit Akzentzeichen schreibt
  • Google Pixel 3 und Pixel 3a: 10 erstaunliche Tipps und Tricks